Yeni Toro

Samstag, 23.03.2019, 17.30 Uhr

 

Vollmondkonzert "Flamenco-Frühling"

"DOS LOCOS POR LA RUMBA"

Ricardo Volkert & Simon El Quintero

Gipsy Kings, Evergreens aus Kolumbien, Rumba Classica, weitere lateinamerikanische Stücke, Traditionals und andalusische Volkslieder – diese bewegende Musik erklingt zum ersten Mal an einem anderen neuen Konzertort in Ismaning – im KreativRaum an der Schwelle – das kleine ruhige stilvolle Ambiente wird den Gästen gefallen.

Ein Abend zum Träumen – Eintauchen in warme sogar heiße Klänge, die fröhlich temperamentvoll sanft mitnehmen auf eine Reise durch Andalusien. "Das Leben ist verrückt – ... wie ein Garnknäuel" – die Künstler sorgen für eindringliche musikalisch imposante Momente des Lebens, virtuos an Gitarre und mit niveauvollem charismatischem Gesang.

Ricardo Volkert, die Stimme des Südens, Preisträger internationaler Songwettbewerbe, begeistert die Zuhörer mit einem Feuerwerk an seinem Instrument wie mit der Melancholie seiner gesungenen spanischen Texte und den einfühlsamen wissenden Worten über den Sinn des Flamencos.

Simon "El Quintero" ist wie sein Partner ein bekannter Gitarrist der Münchner Flamencoszene, ein "Urgestein", der sich leidenschaftlich vor allem der Rumba Flamenca verschrieben hat. Professionell beherrscht er zudem kunstvoll die Harp, deren Töne sich einschmeicheln in das gesamte Flamenco-Szenario.

arsNoah freut sich auf diese neue spannende Variante eines Vollmondkonzertes – mit großem Dankeschön an Frau Hörner, Leiterin des KreativRaumes.

Veranstaltungsort: KreativRaum an der Schwelle,
Korbinianstr. 12, 85737 Ismaning
Datum und Zeit: Samstag, 23.03.2019, 17.30 Uhr, Einlass 17.00 Uhr
Eintritt: 12,00 Euro

Reservierung im KreativRaum, Frau Hörner: 0152 53107578

Es werden Getränke angeboten.

arsnoah grün unten
© Atelier Mair 2007 - 2017